Wir bleiben zuhause!

Jungenzeltlager 2020 - zuhause!

Wir haben da was für euch: ein Alternativprogramm, was sich sehen lassen kann! Wir wissen alle, dass gerade „besondere“ Zeiten sind.  Aber ein Jahr ohne Zeltlager? Das will keiner. Und deswegen haben wir uns hingesetzt, und uns was überlegt. Herausgekommen ist ein alternatives Zeltlager – zuhause! Freut euch drauf.

Alle Infos findet Ihr hier auf unserer Webseite.

Vorab erhält jeder Kurze eine einzigartige LAGERBOX! Diese enthält alle finalen Informationen, wie den Ablaufplan und genaue Erklärungen und Listen, wie welcher Tag aussieht und was ggf. mitzubringen ist bzw. auf was geachtet werden muss.

Ein echtes Zeltlagergefühl – bei uns zuhause! Das ist unser Ziel für das Alternativprogramm. Deswegen haben wir uns entschieden, an jedem der sieben Tage mindestens eine Aktion „in echt“ in euren Gruppen durchzuführen. Vom Tagesstationslauf, bis zum Fantasyspiel sind echte Klassiker dabei. Aber auch Bingo-Abende und ein brandneues „Überfall!-Spiel“ wartet darauf, von dir und einer Gruppe gespielt zu werden. Aus organisatorischen Gründen finden die Tagesaktionen nachmittags statt und beginnen meist zwischen 14-15 Uhr. Die genauen Zeiten kommen mit der Lagerbox. Es gibt aber zwei Ausnahmen: Sonntag und Mittwoch finden Ganztagesaktionen statt, die bereits morgens/vormittags beginnen und bis abends gehen. An mehreren Tagen sind darüberhinaus Abendaktionen geplant, die direkt im Anschluss an den Tagesaktionen stattifnden.

Das Lager ist dieses Jahr kostenlos. Allerdings kommen selbstverständlich für uns ein paar Kosten zu Stande, die wir zum Teil mit Fördermitteln decken können. Wir würden uns allerdings über die ein oder andere Spende freuen.

Spenden können bei Meike im Büro abgegeben werden oder auf unser Konto überwiesen werden:

IBAN DE64 2656 5928 4803 5564 03

Es ist selbstverständlich möglich, hierfür eine Spendenquittung zu erhalten!

Das Lager beginnt am Freitag, den 17. Juli, nachmittags mit einer Vollversammlung voraussichtlich in der Kirche. Hier wird unter Anderem unser Hygienekonzept erklärt. Danach geht es sofort los zur ersten Aktion!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Optio, neque qui velit. Magni dolorum quidem ipsam eligendi, totam, facilis laudantium cum accusamus ullam voluptatibus commodi numquam, error, est. Ea, consequatur.

Morgens von „Himbeereis zum Frühstück“ oder „Pocket“ geweckt werden? Das kann’s auch dieses Jahr geben. Das Morningshow-Team hat keine Kosten & Mühen gescheut und hält eine „Morningshow – on air“ für euch bereit. Was sich genau dahinter verbirgt, erfahrt ihr in der Lagerbox.

Erste Online-Anmeldung hier!

Die Anmeldung für das Zeltlager 2020 vom 17.-24.07 findet dieses Jahr erstmalig online statt. Wenn ihr hier drunter auf den Button klickt, gelangt ihr zur Online-Anmeldung. Dort ist genau erklärt, was ihr machen müsst. 

Anmeldeschluss war der 27.06.2020.

Bleibt immer informiert.

Melde dich jetzt bei unserem E-Mail-Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten!

Alles, was jetzt wichtig ist

Unser Lager-FAQ

Vom 17.07. bis 25.07. findet das Alternativprogramm statt – natürlich unter Einhaltung von Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen. Bei den Aktionen bleibt ihr entweder ausschließlich in euren Gruppen mit euren Gruppenleitern zusammen oder die Spiele finden digital statt, sodass die Personenzahlen auf das Mindeste reduziert werden. Außerdem findet so viel wie möglich draußen an der frischen Luft statt.

Die Anmeldungen für das Lager findet ihr hier auf der Webseite. Die Anmeldung läuft dieses Jahr das erste Mal teilweise online ab. Alle Erklärungen dazu findet ihr auf dieser Seite weiter unten. Wie bei einem richtigen Lager meldet ihr euch möglichst für die vollen 7 Tage an.

Der Anmeldeschluss ist am 27.06.2020.

Die Teilnahme ist für euch vollkommen kostenlos. Selbstverständlich freuen wir uns über eine freiwillige Spende. Dazu findet ihr alle Infos auf der Anmeldung.

Damit ihr immer auf dem neusten Stand bleibt, haben wir uns eine neue Webseite für unser Alternativprogramm erstellt, auf der ihr immer die neusten Infos bekommt! Über alle Änderungen auf der Seite könnt ihr euch in einem E-Mail-Newsletter informieren lassen. Für den Newsletter könnt ihr euch auf der Webseite anmelden. Natürlich halten wir euch aber auch auf unserer Facebook- und Instagram-Seite auf dem Laufenden

Wir wissen, dass sich die Neuaufnahme für den JCH und die Messdiener nach hinten verschoben hat, aber für das Zeltlager kann sich jeder anmelden - egal ob er in einer JCH- oder Messdiener-Gruppe ist oder nicht.

Nein, die Kurzen schlafen jede Nacht bei sich zuhause und treffen sich morgens zu den täglichen Aktionen.

Bei einem Zeltlager macht viel aus, dass es mehrere Tage läuft in denen man zusammen den Alltag hinter sich lässt und gemeinsam coole Tage hat. Um dieses Gefühl auch im Alternativprogramm zu ermöglichen, ist es im Regelfall nur möglich, sich für alle 7 Tage anzumelden.

Da das nicht nur für uns dieses Jahr eine neue Art von Zeltlager ist, sondenr auch für die Eltern und Kinder, kommen sicherlich Fragen auf. Wenn diese nicht durch dieses FAQ bereits geklärt sind, ist unser Lagerleiter über Telefon oder Nachrichtzu erreichen!

Johann Schmidt (0176 45831111)

Dieses Jahr gibt es das jzl in der "zuhause-Edition"

Wir haben ein 7-Tage-Programm für euch mit (fast) allem, was ein normales Zeltlager zu bieten hat – nur bei uns zuhause und natürlich mit Beachtung unseres Hygienekonzepts. Das garantiert, dass wir ein wenig echtes Zeltlager-Feeling bekommen und gleichzeitig alle nötigen Vorkehrungen treffen, damit jeder gesund bleibt.

Alle Infos findet ihr hier auf dieser Seite!

So erreicht ihr uns

Das ist dieses Jahr für alle etwas ganz Besonderes und Neues. Deswegen können wir uns vorstellen, dass die ein oder andere Frage auftaucht. Deswegen findet ihr hier alle Möglichkeiten uns zu erreichen!

Unsere Sozialen Netzwerke:

Addresse des Martinusheim

Martinistraße 11,

49170 Hagen

HendrikHeger

Infos für GLs